banner
     Home   I   Termine   I   Releases   I   Texte   I   Presseartikel   I   Facebook   I   Videos   I     Shop   I    Links    I   Kontakt  


Releases
   
Album:
Wos Was I
6packrecords - mundlrecords 2012
   

Hörproben
auf itunes

   
Single:
Freibad
6packrecords
 
   

Hörproben
auf itunes

   
Single:
Ollas Is Easy (feat. Farmer)
6packrecords
 
   

Hörproben
auf itunes

   
Single
Auszeit:
6packrecords
 
   

Hörproben
auf itunes

   

Single:
Ageh Wirklich? & Funky Cottletti
Oh Wien nur du alla
produziert von DJ King
   

Hörproben
auf itunes

   
EP:
Agehneration
(deine Mutter Records 2010
 
   

Hörproben
auf itunes

   
Album:
Ageh Wirklich?& Funky Cottletti (Wiener Pülcher Buam)
Freunderlwirtschaft
Mundl Records 2009

   

snippet

 
A.geh Wirklich und Funky Cottleti "Freunderlwirtschaft"

Releaseinfo

einfach gesagt...

Die zwei Urgesteine des Wiener Raps
Ageh Wirklich und Funky Cottleti alias WienerPücherBuarm präsentieren "Freunderlwirtschaft".

Das Ziel dieses Projekts: eine Hand wäscht die Andere – Kuenstler fuer Kuenstler und die Umsetzung ist die "
FreunDerlWirtschaft. Die Frucht dieser Zusammenarbeit kann sich sehen lassen. Das Album umfasst 17 Titel mit 25 Gast-MCs und Sänger quer durch die österreichische HipHop-Landschaft.
100% Austrorap mit der extra Portion Wienerschmäh auf 74 Minuten. HipHop Kavare trifft auf Battle Rap, Street knowledge auf Geschichten rund um Wien. Viele bekannte Stimmen der Ein Highlight auf dem Album ist die Gastproduktion "Summer Sun", mit den Innsbruckern IBK Tribe. Eine Reggaesong als Bonus Track namens "Babylon System" mit Musiker Max – the Duke Zemo runden das gelungene Projekt erst ab. Der Track "Herst Mi" war den WienerPuecherBuarm ein Videoclip wert.
   
   
   
   
   
 

Album:
Samma uns ehrlich

Coolesterin Records 2007

 
   

Hörproben
auf itunes

   
Das 2. Album.....samma uns ehrlich

Das gelungene zweite Werk beinhaltet wieder Texte und Rythmen rund um Wien
Auf Wienerisch nimmt sich der Wiener kein Blatt vor den Mund und bringt die Leute zum Nachdenken und Kopfnicken.
Nicht nur mit Rapkabarett und Wienerschmäh überzeugt A.geh , auch ernste Themen werden auf dem 2.Album behandelt.
Das heikle Thema Fremdenfeindlichkeit wird mit dem Track "samore" angesprochen.
Unterstützt von Sängerin und Schauspielerin Sam, dem RaggaMc Claud Tissa und dem Schauspieler und Rapper Topoke.

Mit dem Track "Auszeit" produziert von GP (6pack rec.) oder dem Track "Freundschaft" produziert von Trisches zeigt A.geh Wirklich seine Vielfältigkeit im Texten.
Erheiterndes, tanzbares und ernstes dürfen auf dem Album samma uns ehrlich natürlich nicht fehlen.

Das Album beinhaltet wiedereinmal ein paar Wiener Rap Klassiker die Geschichte schreiben also ........"samma uns ehrlich"

Raggaman.....der bonus Track

Ein gutgelungener Versuch Ragga auf wienerisch zu presentieren.
Mit Firefinger an der Gitarre und produziert von Beatx, fand der Song schon 2004 seinen Platz auf der Compilation FM 4 Soundselection 11.
Eine Nummer, die am 2.Album nicht fehlen durfte.

die Produktion .........

Produziert wurden diesmal von Terry Chladt, Altente, GP, Trisches, HerU, Dj King und Fuchs Mc, auf 10 Tracks die A.geh selbst produziert hat, zeigt er sein Können als Musikproduzent nicht nur als Rapper und Sänger.
Gemischt wurde von Faun, A.geh, GP und Ron, gemastert von GP und Ron.

der VideoClip .........

"samma uns ehrlich" war dem Wiener einen Video Clip wert.
Von Filmproduzent Johann produziert, entstand wiedereinmal ein Klassiker unter den Ösi-VideoClips.

   
   
   
   
   

Album:
Da Doppla

Mundl Records 2004

 
   
Hörproben
auf itunes
Das Debütalbum  

Austropop lebt...

A.geh Wirklich? ist der Austropopper der neuen Generation.
Als neues „Aushängeschild“ für den vom Aussterben bedrohten Austropop,
ist seine Musik eine gelungene Mischung aus Wiener Schmäh, HipHop,
Schrammeln, Pop und RnB.
A.geh Wirklich? schafft mit viel Feingefühl „Ohrwürmer“,
die zum Mitsingen und Tanzen anregen.

Der „eiserne Dialektler“ verknüpft erfolgreich Modernes mit Traditionellem.
Seine Musik spiegelt sein Leben, angereichert mit Situationskomik aber auch die Thematisierung von Problemen, Sozialkritik und Alltagsgeschehen wider.
Er rappt über sein Leben, Dinge die ihm wichtig sind,
sowie Themen die er einfach „leiwand“ findet.
So versorgt A.geh Wirklich? den deutschen Sprachraum mit seinen „Mörda Skillz“!

 

 

 


A.geh Wirklich?:
Wos Was I

Ageh: Samma uns ehrlich


Ageh: Da Dopppla